Die hydraulischen Eigenschaften eines Hiittensandes verbessern sich mit steigenden Gehalten an CaO, MgO und Al203

Die Forderung nach hoher Glasigkeit ist fur eine Anwendung als latent-hydrauliseher Zu – satzstoff deshalb wichtig, da nur bei einer schnellen Abkiihlung das Dicalciumsilicat C2S in der P-Modifikation entsteht. Auf diesem metastabilen P-C2S beruhen im Wesentlichen die hydraulischen Eigenschaften der Hochofenschlacke. Die Anwesenheit eines entspre – chenden basischen Anregers beschleunigt die Umsetzung und das Gemisch erhartet ze – mentartig. Die Anregersubstanzen verhindem die Ausbildung von Gelhautchen um die

Hochofenschlacketeilchen, so dass die Reaktion zwischen Huttensand und Wasser nicht zum Erliegen kommt.

Hiittensande werden nach DIN EN 197-1 im Portlandhuttenzement (СЕМ П), im Hoch- ofenzement (CEM ПІ) und im Kompositzement (СЕМ V) eingesetzt.