Grundklassen organischer Verbindungen

10.1.1 Kohlenwasserstoffe

Kohlenwasserstoffe (gebrauchliche Abk.: KW) bestehen, wie der Name bereits sagt, aus – schlieBlich aus KohlenstofF und Wasserstoff. Sie werden in drei Hauptklassen unterteilt: gesattigte, ungesattigte und aromatische KW. Dieser Unterscheidung liegen die Typen der im MolekUl auftretenden Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen zugrunde. Gesattigte KW besitzen ausschlieBlich C-C-Einfachbindungen, ungesattigte dagegen eine oder mehrere C – C-Doppel – oder C-C-Dreifachbindungen (oder beides) im Molekiil. Die aromatischen KW sind eine besondere Gruppe cyclischer (ringformiger) ungesattigter Verbindungen, die sich vom Benzol ableiten.

Die in der Literatur haufig anzutreffende Unterteilung der KW in aliphatische und alicycli – sche Verbindungen bezieht sich auf die Art des vorliegenden Kohlenstoffgeriists. Alipha­tische (oder acyclische) KW bestehen aus offenen Ketten von C-Atomen und enthalten keine Ringe. Die Ketten konnen unverzweigt, also linear oder verzweigt sein. Alicyclische (oder cyclische) Verbindungen enthalten Ringe aus C-Atomen, die man sich durch Cycli – sierung (Ringschluss) der aliphatischen Verbindungen entstanden denken kann.